Nächste Dienste:

Samstag, 26.05.2018,

125 Jahre FF Herschbach

Letzter Einsatz:

Mittwoch, 16.05.2018

F3 - Brand Gartenhaus

Einzugsermächtigung Beitrittserklärung.d[...]
Microsoft Word-Dokument [12.5 KB]
FREIWILLIGE FEUERWEHR Marienrachdorf
FREIWILLIGE FEUERWEHR        Marienrachdorf

Aktuelles

Jugendfeuerwehrtag

Copyright: FF Marienrachdorf

Nachrichten aus der Westerwälder Zeitung

Nach Kirmesschlägerei in Elgendorf: 28-Jähriger im Krankenhaus (Sun, 20 May 2018)
Elgendorf. Bei einer Schlägerei auf der Kirmes in Elgendorf wurde ein 28-Jähriger so schwer verletzt, dass er vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden musste.
>> Mehr lesen

Auf einer Weide in Gemünden: Pony geschändet (Sun, 20 May 2018)
Gemünden. Einem Haflingerpony auf einem Weidegelände bei Gemünden wurden am Donnerstag zwischen 11 und 16 Uhr mehrere Schnittverletzungen am linken Hinterbein sowie im Genitalbereich zugefügt.
>> Mehr lesen

Ab Fronleichnam: Drei Tage auf Raiffeisens Spuren wandern (Sun, 20 May 2018)
Westerwald. Drei geführte Tageswanderungen auf dem Lebensweg von Friedrich Wilhelm Raiffeisen, der seinen 200. Geburtstag in diesem Jahr feiert, bietet der Westerwald Touristik-Service an. Am 31. Mai, 1. und 2. Juni, jeweils von 9 bis circa 15 Uhr, werden die Wanderungen auch Halt machen an den wichtigsten Wirkungsstätten des bedeutenden Sozialreformers und Genossenschaftsgründers und dort den Wissensschatz durch interessante Vorträge bereichern.
>> Mehr lesen

Kreisstraße bei Wittgert ist eine Schlaglochpiste (Fri, 18 May 2018)
Westerwaldkreis. Zahlreiche Gemeinde- und Kreisstraßen im Westerwaldkreis sind zum Ärger der Bürger holprig und von Schlaglöchern übersät. Wie verkehrssicher die Strecken für Autofahrer sind, ist fraglich. Eine von vielen sanierungsbedürftigen Strecken ist die Kreisstraße 128 zwischen Oberhaid und Wittgert. Mit einem Beschwerdebrief hat sich jüngst ein Bürger aus Wittgert an Landrat Achim Schwickert gewandt und auf den „katastrophalen Zustand“ der Straße hingewiesen. Die Antwort des Kreises kam prompt – und ist so ehrlich wie ernüchternd: Dem Kreis fehlen die Landeszuschüsse, um die Kreisstraßen in einem einwandfreien Zustand zu halten, und er fühlt sich vom Land im Stich gelassen. Der Fall zeigt einmal mehr, welche Probleme die Behörde beim Erhalt und Ausbau der Verkehrsinfrastruktur im Westerwald und des Kreisstraßen-Netzes hat.
>> Mehr lesen

WW-Kurier

Torreiche Spiele der SG Grenzbachtal/Wienau (Mon, 21 May 2018)
Am Pfingstsamstag hatte die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal/Wienau in Roßbach Thalhausen zu Gast. Das Spiel wurde mit 6:1 auch in der Höhe verdient gewonnen. In der 9. Minute eröffnete Timo Wolfkeil den Torreigen, in der 28. Minute ließ er das 2:0 folgen. In der 37. Minute verwandelte Philipp Radermacher einen Elfmeter zum 3:0 Pausenstand.
>> Mehr lesen

10 Jahre "WesterwaldSteig" – Auch im Wiedtal wird gefeiert (Mon, 21 May 2018)
Ein Westerwälder Geburtstagskind der Superlative – rund 235 Kilometer lang ist der Jubilar. Wunderschön grün nicht nur hinter den Ohren, unheimlich vielseitig und auf ganzer Strecke höchst attraktiv. Der Qualitätswanderweg „WesterwaldSteig“ darf sich in die Riege der Top Trails of Germany, Deutschlands beste Wanderwege, einreihen. 16 Etappen, wo keine der anderen gleicht und damit jede Menge Gründe, Wanderschuhe und Rucksack zu packen und diesen runden Geburtstag gebührend zu feiern.
>> Mehr lesen

17 ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen ausgebildet (Sun, 20 May 2018)
Der Hospizverein Westerwald hat 17 neue Hospizbegleiterinnen ausgebildet. Seit September 2017 hatten sie den Kurs „Zur Sterbebegleitung befähigen“ absolviert. Schritt für Schritt näherten sie sich der Thematik an, indem sie über eigene Erfahrungen mit Krankheit, Sterben und Trauer reflektierten. Im Juni gibt es einen Informationsabend für einen neuen Kurs.
>> Mehr lesen

Frühjahrssitzung des Beirats der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur (Sun, 20 May 2018)
Wohnattraktivität ist ebenso wichtig wie die Schaffung guter Rahmenbedingungen für Unternehmen, wenn es um die Frage geht, wie sich erfolgreiche und attraktive Kommunen heute auszeichnen. Darum ging es unter anderem bei der Frühjahrssitzung des Beirats der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur für den Rhein-Lahn-Kreis und den Westerwaldkreis. Dazu hatte die Beiratsvorsitzende Eva Reiter den Vorsitzenden der Kreisgruppe Westerwald des Gemeinde- und Städtebundes (GStB) und Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wallmerod, Klaus Lütkefedder, als Experten eingeladen.
>> Mehr lesen

Feuerwehr-Magazin

Rettmobil – auch 2018 ein Riesenerfolg (Sat, 19 May 2018)
Fulda (HE) – 29.618 Besucher strömten zur 18. Rettmobil nach Fulda. Sie konnten sich Neuheiten und Präsentationen von 540 Ausstellern aus 20 Nationen angucken. Auch die Fans von Einsatzfahrzeugen kamen wieder auf ihre Kosten. Seit Jahren ...
>> Mehr lesen

PTLF 4000 der Berufsfeuerwehr Mannheim (Fri, 18 May 2018)
Mannheim (BW) – Die BF Mannheim konnte das älteste Fahrzeug im Fuhrpark, ein TroLF 1500 von Total auf Mercedes 1017 AF aus dem Jahr 1979, ersetzen. Beschafft wurde ein PTLF 4000 nach DIN 14530 Teil 21. Aufgebaut wurde es von Schlingmann ...
>> Mehr lesen

Bis 67 im Einsatz (Fri, 18 May 2018)
Hannoverer – Mit der Anhebung der Altersgrenze auf 67 Jahre können Feuerwehrleute in Niedersachsen künftig 4 Jahre länger im aktiven Dienst bleiben als bisher. “Damit ist ein großer Wunsch der freiwilligen Feuerwehren umgesetzt ...
>> Mehr lesen

Berufsfeuerwehr Salzburg bekommt neue Einsatzkleidung (Fri, 18 May 2018)
Salzburg (Österreich) – Seit etwa 20 Jahren kommt bei der Berufsfeuerwehr Salzburg eine einteilige Persönliche Schutzausrüstung (PSA) zum Einsatz. Das soll nun geändert werden. Im Dezember 2017 wurde nach 2 Jahren Vorbereitung der Auftrag für ...
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freiwillige Feuerwehr Marienrachdorf